ArtVertising by Frät

Neben meiner Tätigkeit als Illustrator, arbeite ich auch als Grafiker und gestalte Websites. Da wo es passt verwende ich meine Illustrationen als Motive, entweder vorhandene oder zeichne speziell für Aufträge entsprechende Illustrationen. Aber auch Logoentwicklung, Fotos und vor allem typografische Kenntnisse gehören zu meinem Repertoire. So das ich das ganze Feld der klassischen Printgestaltung abdecke, dazu gehört neben Entwurf und Gestaltung auch die Druckabwicklung, in diesem Bereich ist das Besondere das die Druckerei direkt mit meinen Kunden abrechnen, also keinen Aufschlag oder sonstige zusätzlichen Kosten. denn Transparenz ist mir dabei ganz wichtig.

Nachstehend zeige ich eine Auswahl von Arbeiten die ich in diesem Bereich gemacht habe, außerdem haben Sie die Möglichkeit ein Magazin als PDF hier zu downloden: FrätArtVertisingNews

 


 

Logos & CI

Corporate Identity
Bei der Ausarbeitung des Erscheinungsbildes für Hülsebeck war der besondere Glücksfall, sowohl Illustration als auch den Schriftzug ausgearbeitet zu können.
Für die spätere verbindliche gestaltungsrichtlinien sind die Angaben für die unterschiedlichen Darstellungen und Druckverfahren.

 

Signet als Bildsprache
Sehr prägnantes Beispiel für ein Signet das schon in seiner Bildsprache klar herüberbringt um welches Thema es hier geht.

Logo und Illustration
Auch in der nebenstehenden Karte ist der LogoSchriftzug mit einer aufwendigen Illustration kombiniert worden. Sicher etwas ungewöhnlich, aber dem Thema angepasst.
Ziel von „wertvoll – Spiele für Kinder“ ist es Kinder und Jugendlichen, Bewegung, Teamspiele und vor allem es draußen zu tun, nahezubringen.


 

Comicfiguren

Sympathisch, witzig und eine starke Präsenz
Die Ausarbeitung einer Comicfigur gehört zu den komplexeren Aufgaben eines Zeichners, besonders wenn die Figur in unterschiedlichen Ansichten gezeichnet werden soll. Die Wiedererkennung ist vorrangiges Ziel. Das wird erreicht in dem bestimmte Attribute der Figur verliehen wird, wie in folgendem Beispiel: die Bekleidung, prägnantes Gesicht und gewisse Details, wie die Passermarken.


Der „Proofer“ von Scan + Proof
Diese Figur, die für die Firma Scan + Proof entwickelt wurde, wird bei den Beispielen für Internetseiten noch einmal zu sehen sein.
Bei dieser Comicfigur war es besonders wichtig, das eine prägnante Wiedererkennung herausgearbeitet wurde, so das die Wiedererkennung immer gewährleistet wurde.


 

Drucksachen

Die Gestaltung von Drucksachen
gehört zum Standardprogramm ohne jedoch das als 08/15 Sache abzutun. Jede Aufgabe, sei es ein Flyer, Anzeige, Post- oder Visitenkarte wird die Gleiche Aufmerksamkeit zu teil. Es ist wichtig das die Gestaltung zum Inhalt passt, und das Gute, wenn man das Bildmaterial selber herstellen kann, das ein einheitlicher Stil gewährleistet wird, in Größe und Farbe dem Inhalt angepasst werden kann, so das dass Ergebnis ein stimmiges Bild ergibt.
Auch bei der Druckabwicklung stehen wir Ihnen zur Seite entweder liefern wir die Druckvorlage mit der Sie zu dem Drucker Ihres Vertrauen gehen oder wir übernehmen die komplette Druckabwicklung.

 

Zielgruppe Kinder & Jugendliche
Naturgemäß sind Kinder und Jugendliche für Illustrationen im Comicstil sehr empfänglich, in den hier gezeigten Beispielen sieht man auch die unterschiedlichen Stile der Zeichnungen. Je nach Anforderungen kann Frät sich darauf einstellen und die passenden Bilder zeichnen.


 

Autobeschriftung

Auffallen im Comicstil
Die günstigste Art der Werbung, mal abgesehen von den Herstellungskosten, ist die Werbung auf Fahrzeugen.
Sie fahren täglich herum, stehen teilweise längere Zeit , und sind immer wieder an verschiedenen Ort zugegen. Das sind gute Argument seine Fahrzeugbeschriftung entsprechend auffällig zu gestalten, und wie man sieht ist die hier abgebildete Beschriftung der Fima „faber gmbh“ ein gutes Beispiel für effektive Werbung


 

Außenwerbung

Mehr als nur ein Kiosk
Dieses Beispiel von „Sven‘s Büdchen“ zeigt das es nicht immer auf Budget ankommt um sein Geschäft in Szene zu setzen. Die Aufgabe die hier gestellt wurde hieß, daß der Kiosk eine persönliche Note haben sollte. Also wurde zum einen der Inhaber in den Fokus gestellt, so wie mit den Texten eine individuelle Note geschaffen.
Sven von Sven‘s Büdchen
Es ist ein Glücksfall wenn die zu portraitierende Person ein Charaktergesicht hat. Bei Sven war das der Fall so, das es sich relativ einfach gestaltete ihn als Comiccharakter zu zeichnen.
Und das Variationen auch möglich sind ist in der Version mit der Karnevalsmütze zusehen. Die ist, im übrigen der Tatsache geschuldet das der jährliche Karnevalszug direkt an seinem Büdchen vorbeikommt und wurde für einen Handzettel gebraucht.


 

Plakate

Ein klassisches Medium
Plakate gehören zu den klassischen Medien im Bereich der Werbung. Für Veranstaltungen, um Produkte zu bewerben oder auf Angebote aufmerksam zu machen, sind sie immer noch ein häufig eingesetztes Werbemittel.
Um sich in der Flut der Konkurrenz zu behaupten muss die Gestaltung schon sehr besonders sein, und auch auch hier eignet sich das grafische Artwork von Frät in besonderer Weise.
Die hier gezeigten Plakate sind gute Beispiel, das Plakat Kulturherbst ist durch eine einfache Kombination des Schriftzuges und dem stilisierten Herbstlaub so prägnant einfach das es nicht um Aufmerksamkeit ringen muss.
Und auch mit dem Bottermaat-Plakat hat es eine besondere Bewandnis, lesen sie dazu unten den InfoText neben der Abbildung.

Pitt van Treeck und Frät
Als ich 2012 den Auftrag erhielt das Plakat für den Hülser Bottermaat neu zu gestalten, war das aktuelle Plakat so unauffällig und beliebig wie es oft der Fall ist. Auf der Suche nach einem Motiv oder Idee stieß ich auf ein Motiv des Krefelder Glaskünstlers Pitt van Treeck, der Motive des historischen „Bottermaates“ in seiner Glaskunst dargestellt hatte. Eines der Motive habe ich als Vorlage genommen und sie in meinem typischen ComicStil umgesetzt.
Seit dem wird Jahr für Jahr dieses Plakat zur Bewerbung des Bottermaates gerne verwendet.


 

Karten

Einladungs-, Gruß- und Weihnachtskarten
Auch Karten sind ein weiteres klassisches Werbemedium, ob als Einladung, als Grußkarte oder als Produktwerbung und Anbieter für Motive aller Art gibt es viele.
Die Karten von Frät sind sehr individuell, denn bei jeder Gestaltung werden der ganz persönliche Wünsche und Vorgabenberücksichtigt.
Das macht den Unterschied bei den Karten von Frät.