#SayTheirNames

Zum Jahrestag des Anschlages von Hanau hatte ich die Ehre für die Villa Merländer im Rahmen einer Aktion zur Erinnerung an den Anschlag zeichnen zu dürfen.

Ich hatte die Ehre zum Jahrestag der Morde von Hanau in Zusammenarbeit mit der NS-Dokumentationsstelle in Krefeld Villa Merländer die Portraits der Opfer zu zeichenn.

Nachstehender Text wurde mir freundlichst von der Villa Merländer und Nina Höhne zu Verfügung gestellt:
Stell Dir vor, es ist der 19. Februar 2021 und es gibt keine weiße Mehrheitsgesellschaft, die an Dich als Mensch und Opfer eines rassistischen Anschlags erinnert.
Schreckliche Vorstellung? Das finden wir auch!
Ferhat Unvar · Gökhan Gültekin · Hamza Kurtović · Said Nesar Hashemi · Mercedes Kierpacz · Sedat Gürbüz · Kaloyan Velkov · Vili Vorel Păun · Fatih Saraçoğlu
Diese neun Menschen wurden von einem deutschen, weißen Rassisten vor genau einem Jahr getötet.
Sowas war möglich in einem Deutschland 2020.
Dennoch findet Rassismus täglich statt, in Worten sowie Taten, online sowie offline, und das nicht erst seit einem Jahr!
Es ist uns ein besonderes Anliegen, das so deutlich wie möglich zu machen: diese Anschläge kamen nicht aus dem Nichts!
Menschen, die von Rassismus nicht betroffen sind, agieren ignorant, wenn sie diese Tatsache weiter leugnen oder sich ihrer Verantwortung für eine demokratische Gesellschaft mit gleichen Rechten für Alle entziehen. Indem sie es stillschweigend hinnehmen, dass in diesem, unseren Land, Menschen ermordet werden.
Heute Abend findet um 17 Uhr eine Demonstration vor dem Krefelder Hauptbahnhof statt.
Setzt die Maske auf, haltet Abstand, aber kommt in Vielzahl, seid laut und macht deutlich: das ist nie vergeben, das ist nie vergessen! Wir solidarisieren uns mit den Opfern, ihren Familien und Freund*innen und fordern eine angemessene Aufklärung von Seiten der Behörden!
Wir danken dem Krefelder Künstler Frät, welcher nach unserer Anfrage sofort zusagte, mit Hilfe seiner Kunst andie neun Personen zu erinnern, welche am 19. Februar 2020 in Deutschland aus rassistischen Gründen starben.
Es erinnern die NS-Dokumentationsstelle Krefeld sowie die Abteilung Integration, Fachbereich Migration und Integration der Stadt Krefeld @integration_in_krefeld #fraet #comicpopart #illustration #digitaleillustration #saytheirnames #hanau #fcknzs #villamerländer

Nachstehend alle Bilder dieser Serie, klicken Sie auf eines der Bilder die Bilder vergrößert zu sehen.

 


Portraits Frät Magazin

Im Stil des berühmten Life-Magazin habe ich vor einiger Zeit angefangen Portraits zu zeichnen die mir aufgefallen sind. Ob im Positiven (wie die meisten der portratierten) aber auch im Negativen. Ich mag diese Serie sehr und wede sie von Zeit zu Zeit weiterführen

Nachstehend alle Bilder dieser Serie, klicken Sie auf eines der Bilder die Bilder vergrößert zu sehen.

 


Portraits von VIPs

Das zeichnen von Portraits ist eine große Leidenschaft von mir. Im Laufe der Zeit sind so einige Werke enstanden.
Unter der Galerie ist eine weitere Galerie mit Portraits von “ganz Normalen Leuten”, denn ich zeichne auch Portraits auf Anfrage.

Nachstehend alle Bilder dieser Serie, klicken Sie auf eines der Bilder die Bilder vergrößert zu sehen.

 


Auftragsarbeiten vonPortraits

Für die unterschiedlichsten Anlässe zeichne ich auch Portraits auf Anfrage.
Wenn Ihnen Meine Portraits gefallen und Sie auch gerne eines haben möchten nehmen Sie mit mir Kontakt auf.

Nachstehend alle Bilder dieser Serie, klicken Sie auf eines der Bilder die Bilder vergrößert zu sehen.